E-Plus will Mehrwertsteuererhöhung nicht weitergeben

October 16, 2006 at 8:02 am | Posted in prepaid handy tarife | 1 Comment

Tarife aus Sicht der Endkunden sollen nach dem 1. Januar 2007 stabil bleiben

Der Mobilfunkanbieter E-Plus will die Erhöhung der Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent zum 1. Januar 2007 nicht an seine Kunden weitergeben und kündigt somit eine indirekte Preissenkung an.

Die Nettopreise für Neu- sowie für Bestandskunden sollen zum 1. Januar 2007 entsprechend der Mehrwertsteuererhöhung sinken, so dass es bei den bisherigen Preisen für Tarife bleiben wird. Auch soll es keine versteckten oder vorgezogenen Preiserhöhungen geben.

golem


werbung:

der BASE Tarif - die Handy Flatrate

1 Comment »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. das sagen sie jetzt, aber das alle großen anbieter schonr echtzeitig die preise angebohen haben erwähnt natürlich keiner … für mich ne riesen sauerrei

    oder was denkt ihr?


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.
Entries and comments feeds.

%d bloggers like this: