Wie kann ich mein Prepaid-Handy im Ausland aufladen?

February 14, 2007 at 6:33 am | Posted in aus dem markt | Leave a comment

Die neuen Dienstleister ermöglichen nicht nur immer günstigere Prepaid-Handy-Tarife für die nationale Kommunikation, das Handy wird durch günstige Roaming-Tarife mittlerweile auch für Geschäftsreisende und Uraluber zu einer Anlternative in der Auslands-Telefonie. Ein Problem, das bisher abschreckte, war die Verfügbarkeit von Auflade-Guthaben im Ausland. SPEEDLOAD bietet für die alle Auslandtelefonierer, die Möglichkeit, das Handy über +49-1805-LOADSL nachzuladen. Bezahlt wird die Aufladung wahlweise per Kreditkarte, oder per Lastschriftverfahren.

Advertisements

Wo kann ich mein Prepaid-Handy aufladen?

February 7, 2007 at 10:39 am | Posted in aus dem markt | 1 Comment

die evolution der handyaufladung schreitet weiter voran. erinnert sich noch jemand an die zeit, als man für eine cash-karte in einen mobilfunk-shop oder zur tankstelle laufen musste? diese zeiten sind lange vorbei. an automaten oder auch im internet sind prepaidkarten zu kaufen, aber ist das wirklich der einfachste weg? speedload bietet die handyaufladung vom handy an. alles was man braucht hat man sowieso schon in der hand, das handy… noch einfacher geht es nun wirklich nicht! anmelden unter www.speedload.de und euro 7,50 gratis-guthaben sichern!

SPEEDLOAD ist der innovative Anbieter für das Aufladen von Prepaid-Handys

February 6, 2007 at 9:17 am | Posted in admin-notes | 3 Comments

SPEEDLOAD – nie wieder ohne Handy-Guthaben – Prepaid-Karte zu jeder Zeit und an jedem Ort aufladen

(pressebox) Fankfurt am Main, 02.02.2007 – Mit SPEEDLOAD können Sie Ihr Prepaid-Handy jetzt jederzeit und an jedem Ort in Echtzeit aufladen – und das ohne den extra Gang zum Handy-Shop oder Verkaufsautomaten. Mit einem Anruf an die kostenfreie Nummer 0800-PREPAID oder im Internet unter www.speedload.de/ kann das Guthaben selbst dann aufgeladen werden, wenn die Prepaid-Karte vollständig aufgebraucht ist.

pressebox

Create a free website or blog at WordPress.com.
Entries and comments feeds.